Fotos von den Sonntagsspielen in Brunn 17.6.

Chelsea Football Club is the winner of the

Champions Trophy 2017!

Congratulations!

winner

Der Sieger der „Champions Trophy 2017“ ist der Chelsea Football Club

Brunn am Gebirge/Niederösterreich, 18.6.2017. Bei der 3. Auflage des größten Nachwuchsturniers der Welt konnte sich das englische Team, der Chelsea Football Club den Sieg holen. Die Mannschaft konnte im Finale relativ rasch klare Verhältnisse herstellen und setzte sich gegen den Titelverteidiger Benfica Lissabon mit 3:1 durch. 

Titelverteidiger Benfica Lissabon von Chelsea Football Club entthront

Bei der heutigen „Champions Round“ in Brunn am Gebirge wurde zuerst in acht Gruppen-Playoffs die Viertelfinalisten ermittelt. Einige Topteams wie Athletico Madrid, AS Roma, FC Schalke 04 verpassten dabei den Aufstieg in die nächste Phase. Im Semifinale besiegte Chelsea FC, RB Leipzig und der Titelverteidiger Benfica Lissabon, Juventus Turin. Im großen Finale zwischen Chelsea FC und Benfica Lissabon, stellten die Engländer schnell klare Verhältnisse her und konnten mit 3:0 in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit probierten die Spieler aus Portugal alles, um das Spiel noch zu drehen. Mehr als ein Tor zum 1:3 konnte allerdings nicht gelingen. Schlussendlich kürte sich der Chelsea FC beim ersten Antritt zum Sieger der „Champions Trophy 2017“

Der Trainer James vom Chelsea Football Club zeigte sich äußerst erfreut über den erstmaligen Sieg: 

“Es ist ein großartiges Turnier, viele Fans, großartige Teams, wir sind sehr glücklich, dass wir den Titel geholt haben. Wir gehen in jedes Spiel mit dem Gedanken, dass wir ein gutes Team haben und gewinnen können. Wir kommen gerne nächstes Jahr wieder!“

Der geschlagene Titelverteidiger zeigte sich respektvoll und gratulierte seinen Gegnern. „Chelsea ist schnell 3:0 in Führung gegangen. Wir haben alles versucht das Spiel noch zu drehen, aber schlussendlich müssen wir unseren Gegnern, für diese Leistung, Respekt zollen!“

Fotos von den Samstagspielen 17.6.

Fotos von der Eröffnungsfeier 16.6

Eröffnungsfeier der „Champions Trophy“

von link nach rechts - Organisator Gerald Berger - Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
Stimmungsvolle Eröffnungsfeier der „Champions Trophy“ - dem größten U10 Fußballturnier der Welt 

Brunn am Gebirge/Niederösterreich, 16.6.2017. Die Kapitäne aller 128 Mannschaften, aus 30 teilnehmenden Nationen, marschierten heute bei der Eröffnung der 3. Champions Trophy, in einem gut gefüllten Stadion, auf dem Feld der BSZF Arena in der Südstadt ein. Zahlreichen Showacts rundeten die stimmungsvolle Eröffnungsfeier ab. Nach der offiziellen Eröffnung durch die Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner und den Bürgermeister der Gemeinde Maria Enzersdorf Johann Zeiner wurden das Turnier sportlich mit zwei spannenden und umkämpften Eröffnungsspielen gestartet.

Stimmungsvolle Eröffnungsfeier 

In einer sehr gut gefüllten BSZF Arena in der Südstadt wurde heute die mittlerweile 3. Auflage der Champions Trophy eröffnet. Die Kapitäne aller 128 qualifizierten Teams marschierten der Reihe nach,  auf dem Spielfeld, ein. Gefolgt von einem unterhaltungsvollem Programm, bei dem ein Fußball – Freestyler, Beatboxer Michael „Fii“ Krappel und die Kiddy Contest Siegerin aus dem Jahr 2013 Lisa Mikolaschek für eine tolle Stimmung sorgten. Eröffnet wurde die Champions Trophy von der Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner und dem Bürgermeister der Gemeinde Maria Enzersdorf Johann Zeiner. 

Die Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner unterstrich die Bedeutung des Turniers für das Land Niederösterreich: „Die Größe der Veranstaltung unterstreicht dass Niederösterreich, das Sportland ist, wo es vor allem darum geht, die Jungen im Sport zu unterstützen. Alle die hier antreten sind die „Messis“ und „Alabas“ von morgen und das ist es Wert zu unterstützen. Die Veranstaltung ist mittlerweile ein wichtiger Botschafter für Niederösterreich geworden.“ Auch der Bürgermeister der Gemeinde Maria Enzersdorf Johann Zeiner, zeigte sich begeistert: „Wir sind sehr stolz drauf, dass wir dabei mitwirken können und wir unterstützen dieses sportliche Ereignis sehr gerne, weil der Sport in der Gemeinde ein wesentlicher Schwerpunkt ist und es stellt einen wichtigen Punkt in der grundsätzlichen Bildung unserer Jugend dar.“

Spannende Eröffnungsspiele

Benfica Lissabon FC Red Bull Salzburg C Leo Hagen
Im Eröffnungsspiel setzte sich der Titelverteidiger aus Portugal, Benfica Lissabon gegen den FC Red Bull Salzburg in einem umkämpften Spiel knapp mit 3:2 durch. Im zweiten Spiel des Tages trennten sich der englische Meister Chelsea FC und die U10 vom FC Flyeralarm Admira, die vorm Heimpublikum besonders motiviert aufgeigte, mit einem 1:1 Unentschieden.

Eröffnungsfeier in der Südstadt

Eröffnet wird das diesjährige Turnier diesen Freitag, den 16.6.2017, um 18:00 im BSZF Südstadt von der neuen niederösterreichischen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Im Anschluss um 18:30 beginnt das Eröffnungsspiel, dieses bestreiten der Titelverteidiger aus Portugal Benfica Lissabon und FC Red Bull Salzburg. Damit bekommen die Portugiesen auf U-10 Ebene die Chance an den Salzburgern Revanche zu nehmen für die Niederlage in der UEFA Youth League. Das zweite Spiel des Tages bestreiten der englische Meister Chelsea FC und die U10 vom FC Flyeralarm Admira.

Laola1.tv -  Livestream: http://www.laola1.tv/de-at/livestream/fussball-champions-trophy-lde

17:45 Meeting team captains

18:15 Photo 128 team captains

18:30 Benfica Lissabon - FC Red Bull Salzburg

19:00 FC Flyeralarm Admira – Chelsea F.C 

Champions Trophy Video 2017

Champions Trophy Video 2017

News

unicef
UEFA AGAINST RACISM
zö

Impressum

    • sportshow entertainment

Inhaber:
Gerald Berger, MBA
UID.NR.: ATU67681617
2345 Brunn am Gebirge
Langäckergasse 12
+43 664 2487799
gb@sport-show.com

Search